Blade 130X




Download
Sendereinstellungen Blade 130X DX6 DX7 DX9
130 X.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 3.1 KB
Download
Sendereinstellungen Blade 130X DX8
DX8_BLH_130X.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 1.8 KB

Download
Manual Blade 130X
BLH3780-Manual_DE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB
Download
Gyro Menu Blade 130X
BLH3780_Gyro_menu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.7 KB
Download
Tips Blade 130X
BLH3780-Tips_Addendum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.9 KB

Blade 130X Optionales Gyro Empfindlichkeits-Menü

Um in den Programmier-Modus zu gelangen:

1. Den Gas-Hebel auf Vollgasposition (100% Gasweg) und Sender einschalten.
2. Die Flug-Batterie an die Steuer-Einheit des Helikopters anschließen
3. Die Status LED leuchtet durchgehend blau, dann blinken eine Reihe von roten, grünen und blauen LEDs.
4. Wenn sich die Steuereinheit im Programmier-Modus befindet, leuchtet die rote LED durchgehend und die Status-LED blinkt

Bewegen Sie den Nick-Hebel (Höhenruder) nach vorne oder hinten um zwischen den einzelnen Achsen hin und her zu wechseln.

Rote LED = Nick (Höhenruder)
Grüne LED = Roll (Querruder)

Blaue LED = Gier (Seitenruder)


Bewegen Sie den Roll-Hebel (Querruder) nach links oder rechts um den Empfindlichkeits-Wert zu ändern.


Die Achsen LED leuchtet durchgehend, wenn sich die Empfindlichkeit in der Grundstellung (neutral) befindet.

Rollen rechts (Querruder) erhöht die Empfindlichkeit und die LEDs blinken schneller.

Rollen links (Querruder) senkt die Empfindlichkeit und die LEDs blinken langsamer.
Es stehen zehn Schritte in jeder Richtung zur Verfügung was eine Gesamtzahl von 20 Werten je Achse entspricht.
Die höchsten und niedrigsten Werte liegen innerhalb einer vorbestimmten Bandbreite und führen nicht dazu, dass der Helikopter unfliegbar wird.

Um die Empfindlichkeits-Werte auf die Grundeinstellung zurückzusetzen (reset):


1. den „travel adjust“ (maximaler Servoweg) für den Gierservo (Seitenruder) auf 100% für beide Richtungen setzen.

2. Halten Sie den Gier-Hebel (Seitenruder) für 5 Sekunden ganz rechts während Sie im Programmier-Modus sind. Die roten, grünen und blauen LEDs werden in einer Reihe aufblinken um anzuzeigen, dass die Grundeinstellungs-Werte aktiviert sind.

Um das Menü zu verlassen:


1. Klemmen Sie die Flugbatterie von der Steuereinheit ab
2. Bewegen Sie den Gas-Hebel auf die niedrigste Position (Leerlauf) oder aktivieren Sie den „Throttle Hold“. Lassen Sie den Sender eingeschaltet.
3. Schließen Sie die Flugbatterie an die Steuereinheit an.